Pressemitteilung 01/2015

Von einer Idee zum Verein – FREUNDE RADELN e.V. hat sich gegründet

Am 12.12.2015 wurde der Verein FREUNDE RADELN e.V. durch sieben engagierte Gleichgesinnte in Magdeburg gegründet. Bereits am 16.12.2015 erfolgte die Eintragung in das Vereinsregister beim Amtsgericht Stendal. Der bestellte Vorstand des Vereins – bestehend aus dem 1. Vorsitzenden Thomas Borutzki, dem 2. Vorsitzenden Steffen Schulze und den beiden weiteren Vorstandsmitgliedern Sibylle Schulze und Jan Friemann – freut sich auf die neue Herausforderung und möchte den neuen Verein schnell etablieren um die gesetzten Ziele zu verwirklichen. Der Wirkungskreis des Vereins FREUNDE RADELN e.V. wird hauptsächlich die „Region Magdeburg“ mit dem Landkreise Jerichower Land, dem Landkreis Börde, dem Salzlandkreis und der Landeshauptstadt Magdeburg sein.

Mittels der Universalsprache Sport möchte der Verein “FREUNDE RADELN e.V.” durch verschiedene sportliche Aktionen Spenden für Kinder mit Handicap, schwer kranke Kinder und Jugendliche und sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche sammeln. Der Verein verfolgt das Ziel, das Leben dieser Kinder und Jugendlichen ein kleines Stück besser zu machen, ihnen Hoffnung zu schenken und Perspektiven aufzuzeigen. Die Kinder und Jugendlichen sollen ihre Talente und Fähigkeiten entdecken und Werte wie Teamgeist, Respekt und Disziplin entwickeln. Unabhängig von gesundheitlichen Einschränkungen, Geschlecht, Herkunft, Religion oder sozialer Schicht wollen wir diese Kinder und Jugendlichen an die Hand nehmen, um gemeinsam den heutigen gesellschaftlichen Herausforderungen zu begegnen.

Die Idee dafür entstand vor gut zwei Jahren bei den beiden heutigen Vorstandsvorsitzenden Thomas Borutzki und Steffen Schulze während einer Radtour. Sie fragten sich, ob es nicht möglich wäre, mit sportlichen Aktivitäten wie das Fahrradfahren etwas für einen guten Zweck zu tun. So entwickelte sich das Projekt „FREUNDE RADELN“ bei Borutzki und Schulze. Zuerst musste eine Herausforderung gefunden werden, die andere Menschen Respekt abzollt und ermutigt zu spenden. Die beiden fingen an, eine Radtour von Dänemark nach Magdeburg zu planen. Dabei spielten der Nordseeküstenradweg und der Elberadweg eine zentrale Rolle. Am Ende der Planung stand eine 13-tägige Radtour über 1.200 Kilometer von Skagen nach Magdeburg. Auf der Suche nach möglichen Sponsoren stießen die beiden Gründerväter schnell an ihre Grenzen. Bis zum Sommer 2015 führten die beiden viele Gespräche mit Freunden und Kollegen – was dazu führte, dass weitere Sportbegeisterte und Engagierte sich der Idee anschließen wollten. So kamen dann Daniel Abel und Uwe Rettinghaus in ihr Team um die geplante Tour mitzufahren. Während mehrerer Vorbereitungstreffen wurde auch die Möglichkeit einer Vereinsgründung angesprochen – ab diesem Zeitpunkt wurde die eigentliche Idee ein Selbstläufer. Die Idee wurde in eine Satzung gefasst und festgeschrieben, Kontakt mit den zu einer Vereinsgründung notwendigen Behörden wurde aufgenommen und die Einladung zur Gründungsversammlung versandt. Am 12.12.2015 um 18 Uhr trafen sich dann die sieben Gründungsmitglieder in Magdeburg und besiegelten die Gründung des Vereins FREUNDE RADELN e.V.

Vom 12.05.2016 bis 28.05.2016 wird der Verein FREUNDE RADELN e.V. seine erste Benefiz-Radtour von Skagen nach Magdeburg durchführen. Alle „erradelten“ Gelder werden im Anschluss an die Tour an den Förderkreis krebskranker Kinder e.V. gespendet. Wir hoffen, in den verbleibenden 4 Monaten bis zum Tourstart, noch viele Menschen für unsere Idee begeistern zu können. Eine erste Spende über 200 EURO wurde uns bereits von der Firma Busch & Müller aus Meinerzhagen zugesagt.

Wessen Neugier nun geweckt ist, der kann sich über „FREUNDE RADELN e.V.“ auf unserer Homepage www.freunde-radeln.de informieren. Die Homepage ist seit Anfang Oktober im Netz und wächst täglich. Wer die Sache der radelnden Freunde für gut befindet, kann hier auch in kürze das Beitrittsformular herunterladen um Mitglied zu werden. Für Privatpersonen fällt ein Mitgliedsbeitrag von 15 € jährlich an, für juristische Personen/Firmen von 100 €.

Fördermitglieder vereinbaren einen individuellen Mitgliedsbeitrag mit dem Vereinsvorstand.

Thomas Borutzki

1. Vorsitzender

 

Vorstand des FREUNDE RADELN e.V.

Der erste gewählte Vorstand des FREUNDE RADELN e.V. – v.l.n.r. Thomas Borutzki, Sibylle Schulze, Steffen Schulze, Jan Friemann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.