13. und letzte Etappe von Cuxhaven nach Hamburg

Am 13.05.19 stand unsere letzte Etappe, in Richtung Hamburg an.

Nach einer windigen Nacht, auf einem Campingplatz kurz vor Cuxhaven, machten wir uns gemütlich fertig. Leider zum letzten Mal. Beim Frühstück ließen wir drei unsere Erlebnisse Revue passieren, packten unsere Taschen, verstauten die letzten Gegenstände und tranken gemütlich unseren Kaffee aus.

Da die Übernachtung auf dem Platz relativ teuer war und die Kurabgabe bei 2,80 Euro/pro Person lag, hatten wir uns entschlossen den letzten Ruhetag ausfallen zu lassen. Die Kosten für Übernachtung und Nebenkosten werden ja von uns selbst getragen und das war uns dann doch zu viel.

Gegen 09:00 Uhr, wie immer, waren wir dann fertig. Müll und alles andere was sich zwei Wochen angesammelt hatte wurde entsorgt. Wohnmobil überprüft und dann zum letzten Mal rauf auf die Räder.

Der Tag war sonnig und der Wind war mal auf unserer Seite.

Gemütlich, aber trotzdem flott, ging es durch die Stadt Cuxhaven, dem nördlichsten Punkt Niedersachsens, dem Leuchtturm “Alte Liebe” und dem Hafen Cuxhaven in Richtung “Altes Land”.

Die Fahrradwege waren gut und es lief super für uns – naja vielleicht war auch der Gedanke an die Heimat der Grund für das schnelle Tempo. 😉

In Cuxhaven traf dann auch die Nordsee mit der Elbe zusammen (der Nordseeküstenradweg geschafft) und wir fuhren gemütlich den Elberadweg weiter.

Der Blick auf die Elbe und die Nordsee bei herrlichem Sonnenschein ließen den Tag zu einem Traumtag werden.

Nach Cuxhaven durften wir nochmal Deiche mit Schafen genießen.

Vorbei an vielen Kirschbäumen, Apfelbäumen und schönen Landschaften erreichten wir nach 77 km und knapp 4 h Fahrzeit unseren Hans kurz vor Hamburg.

Ordentlich durchgeschwitzt und nun auch mal richtig fertig nach den knapp 1300 km wurde schnell was Frisches angezogen, die Räder am Wohnmobil festgemacht und es ging ab nach Hause.

Zum Schluss möchten Steffen und Jan nochmal unserem Hans vielen, vielen DANK sagen. Das was Hans für uns geleistet hat, mit seiner Pünktlichkeit und Gelassenheit, kann man gar nicht genug Wert schätzen. DANKE!!!!!!!!

Das was wir erleben durften, wollten und mit allen Strapazen, der Freude, dem Überwinden des dämlichen inneren Schweinehundes, dem fast Verzweifeln und dann der Genugtuung des doch Schaffens der Strecke ist einfach nur großartig.

1 – TEAM – 1300 km für den guten Zweck!!!!!!

Schaut euch auch heute wieder die Bilder an, die wir für euch gemacht haben.

Wenn euch unsere Touren, Berichte und Bilder gefallen, dürft ihr sie auch gerne weiter teilen!

Euer Team von Freunde Radeln: Jan und Steffen sowie der guten Seele HANS

Streckendaten

Abfahrtsort:Cuxhaven
Zielort:Hamburg
Distanz:77,4 km
Höhenmeter:105 m
Zeit:3 Std. 34 Min.
Durch. Geschw.:21,7 km/h
Gesamtkilometer:1274,7 km

Tageseindrücke in Bildern